W.SCHILLIG Relax-/Funktionssessel «jupiter» 32521 in Leder Z69/51 tobacco

1.399,00 €
1 auf Lager

Sitzkomfort empfindet jeder anders - und genau
darauf geht das ergorelaxx-Programm ein. Das Kopfteil
ist stufenlos verstellbar. Die Rückenlehnen lassen sich
durch einfache Gewichtsverlagerung bequem nach hinten
neigen. Weitere Verstellmöglichkeiten bestehen
manuell (via Einsatz einer Gasdruckfeder) oder motorisch.

Artikel-Beschreibung

MM54 - Einzelsessel medium mit Gasdruckfeder im Rücken
Leder Z 69/51 in tobacco
Drehteller FU3 in FPM matt

Maße

Gesamtmaß in cm: 74/98/110/47
Breite/Tiefe/Höhe/Sitzhöhe

Einzelmaß in cm: 
MM54= 74/98/110/47

Sitzhöhe: ca. 47 cm
Sitztiefe: ca. 52 cm
Sitzbreite: ca. 53 cm

Alle Maßangaben sind ca.-Maße in Breite/Tiefe/Höhe/Sitzhöhe. Wir weisen Sie darauf hin, dass es aufgrund des verwendeten Füllmaterials und seiner Aufpolsterung zu Abweichungen von +/- 2 cm kommen kann.

Aufbau- und Materialbeschreibung

Der Gestellaufbau des Polstermöbels

1. Gestell – Metallrohrkonstruktion
2. Unterfederung Sitz mit dauerelastischen Wellenfedern
3. Polsteraufbau Sitz – aus ergoPUR-Schaum mit Diolenabdeckung
4. Unterfederung Rücken durch Unterfutter-Abspann mit ergoPur-Schaum 
5. Polsteraufbau Rücken aus ergo-PUR-Schaum mit Diolenabdeckung, im Bereich der Kopfstütze Gemisch aus 50% Schaumstoffstäbchen und 50% Federn

Sitz-/Rückenverstellung:
Die Rückenlehne neigt sich nach hinten, gleichzeitig gleitet der Sitz nach hinten und senkt sich etwas ab. Die Fußstütze fährt aus. Insgesamt bleibt der Winkel zwischen
Rückenlehne und Sitzfläche unverändert.

Manuell mit Gasdruckfeder:
Durch Betätigung des seitlichen Knopfes können Sie mit Ihrem Körpergewicht die Rückenlehne weiter stufenlos absenken, ohne den Sitz oder die Fußstütze weiter zu
verändern. Die gewünschte Sitzposition lässt sich arretieren.

Modellbedingte Eigenschaft:
Die Polsterung dieses Modells ist bewusst leger verarbeitet, um ein bestimmtes optisches Erscheinungsbild zu erzeugen. Eine Wellenbildung stellt keinen Qualitätsmangel dar, sondern ist eine modellbedingte Eigenschaft, die optimalen
Sitzkomfort gewährleistet.

Hinweis zum Polsteraufbau:
Hier wurden im Rücken Kammerkissen verarbeitet, welche mit einem hochwertigen Gemisch aus Polyesterfasern und Schaumstoffstäbchen gefüllt sind. Dies kann zur
Abzeichnung der einzelnen Kammern führen und ist eine warentypische Eigenschaft.


Lederbeschreibung Z69

Das feinnarbige, gedeckte Softleder Z69 besticht durch seine außergewöhnliche Weichheit im trendigen „Vintage-Look“. Es ist mit einer Wolkung versehen. Durch diesen Mehr-Ton-Effekt mit Seidenglanz und sein feines Narbenbild erhält Z69 seinen edlen Charakter. Naturmerkmale (Narben, Mastfalten, Struktur- und Farbunterschiede) werden voll verarbeitet und können sich in allen Möbelteilen befinden. Im Rückenspannteil werden auch verwachsene Brandzeichen verwendet. Sie werden nicht als Reklamationsgrund anerkannt.

Zusammensetzung:
Stärke: 0,9 - 1,1 mm
Färbverfahren: pigmentiert
Pflegeset: Longlife Xtra Pflegeset
Pflegefreundlichkeit: ****
Natürlichkeit: ***
Naturmerkmale: **
Lichtechtheit: ****
Gleichmäßige Struktur und Farbe: ***
Sitzklima, Wärme, Anschmiegsamkeit: ****
* – gering, *****– hervorragend

Reinigung & Pflege:

Für die Reinigung & Pflege sind stets die hochwertigen Longlife Xtra-Pflegesets zu verwenden, welches speziell für dieses Leder entwickelt wurden. Polstermöbel dürfen nicht mit handelsüblichen Reinigern behandelt werden, da hier (fast) immer Silikone & Wachse enthalten sind. Reinigung nur mit einem nebelfeuchten, fusselfreiem Baumwolltuch – auf keinen Fall mit Microfasertuch! Sobald Sie Ihre Garnitur fabrikneu erhalten haben, sollten Sie das Leder mit unserem Longlife Xtra Pflegeset behandeln, das Sie unter www.schillig-moebelpflege.de beziehen können. Nur so erhalten Sie einen weiteren Schutz, der das Anschmutzverhalten – besonders durch Jeanshosen – verringert. Verschmutzungen müssen sofort entfernt werden.

Hinweise zum Leder
Intensive Sonneneinwirkung und Punktbestrahlung vermeiden (kann zum Ausbleichen führen). Das Abfärben von Kleidungsstücken (z. B. Jeans, nicht farbechte Textilien/Materialen) auf das Bezugsmaterial stellt generell keinen Reklamationsgrund dar. Bei der Verarbeitung von intensiven Farben (rot, blau, schwarz, dunkelbraun, etc.) in Verbindung mit hellen Farben kann es zu Farbmigration kommen (wird als Reklamationsgrund nicht anerkannt). Verwachsene Narben, Mastfalten sowie Struktur- und Farbunterschiede sind Naturmerkmale und werden voll verarbeitet. Sie können
sich in allen Möbelteilen (Sitz, Rücken, Seitenteil) befinden und werden als Reklamationsgrund nicht anerkannt (im Rückenspannteil werden auch verwachsene
Brandzeichen verarbeitet). Bitte geben Sie diese Information an den Endverbraucher weiter.

Lieferumfang

Wie in der Artikel-Beschreibung aufgeführt.

x
x